Englisch

 

Die Aussprache im Englischen

 

 

 

Vorwort zur Darstellung

 

     Die von mir erstellte DVD zur korrekten Aussprache englischer Wörter und Ausdrücke wird hier als lesbare PDF-Datei in vier Teilen dargestellt. Ein Wiedergabeprogramm dieser Dateien, der Acrobat Reader 5.0.exe, wird hier zum Herunterladen an erster Position angeboten. Wenn Sie keinen eigenes Adobe-Acrobat-Programm haben, müssen Sie dieses Programm zunächst herunterladen und installieren. Erst dann können Sie die vier folgenden Teile nach dem Herunterladen lesen. Näheres weiter unten.

 

Im Folgenden ist diese DVD in 4 Teilen gespeichert.

    Beim Herunterladen durch Anklicken des betreffenden „Download“ öffnet sich ein Fenster, in dem man gefragt wird, wie man mit der Datei verfahren will: Öffnen mit Adobe Adrobat 5.0.exe oder mit einem anderen Adobe-Acrobat-Programm über das Sie verfügen. Entscheidet man sich für Öffnen (vorausgeetzt Sie haben ein Adobe-Acrobat-Programm geladen), dann wird dieser Teil der DVD sogleich auf dem Bildschirm wiedergegeben. Ist kein Adobe-Acrobat-Programm bei Ihnen vorhanden, dann müssen Sie das hier an erster Stelle stehende Programm Adobe Acrobat 5.0.exe herunterladen, wobei man es dann vermutlich unter auf Ihren Rechner/Computer und „Downloads“ findet.

 

    Versuchen Sie es zur Einführung und zum Verständnis einfach einmal mit Teil 1, die Seiten 1 bis 5!

Download
Hier die Datei zum zum Öffnen von PDF-Dateien mit Audio-Sprachblasen
Adobe Reader 5.0.exe
exe File 8.7 MB
Download
Englische Aussprache Seiten 1 - 5.p
Adobe Acrobat Dokument 78.4 MB
Download
Englische Aussprache Seiten 6 - 9.p
Adobe Acrobat Dokument 95.7 MB
Download
Englische Aussprache Seiten 10 - 14.
Adobe Acrobat Dokument 98.0 MB
Download
Englische Aussprache Seiten 15 - 19.
Adobe Acrobat Dokument 51.5 MB

 

 

IQ-Test   Können Sie das Folgende lesen?  

 

     Can you raed tihs?  Olny srmat poelpe can.  I cdnuolt blveiee taht I cluod aulaclty uesdnatnrd waht I was rdanieg.  The phaonmneal pweor of the hmuan mnid, aoccdrnig to a rscheearch at Cmabrigde Uinervtisy, it deosn't mttaer in waht oredr the ltteers in a wrod are, the olny iprmoatnt tihng is taht the frist and lsat ltteer be in the rghit pclae.  The rset can be a taotl mses and you can sitll raed it wouthit a porbelm.  Tihs is bcuseae the huamn mnid deos not raed ervey lteter by istlef, but the wrod as a wlohe.  Amzanig, huh?  Yaeh, and I awlyas tghuhot slpeling was ipmorantt!

 

Merkwürdig, nicht? Man kann es.